Erscheinungsformen von AD(H)S im Jugendalter und mögliche Abhilfe.

Die langjährige Leiterin einer lerntherapeutischen Einrichtung und Autorin zahlreicher einschlägiger Veröffentlichungen informiert in diesem allgemein verständlich geschriebenen Sachbuch über Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung, die "inzwischen häufigste Störung im Kinder- und Jugendalter" (S. 9), von der alleine in Deutschland über eine halbe Million Kinder und Jugendliche betroffen seien (ebd.). Es handelt sich um eine sehr systematische Analyse, die nach einem einleitenden Kapitel (Grundwissen über AD(H)S) zunächst in aller Ausführlichkeit die typischen Verhaltensweisen und Symptome betroffener Jugendlicher behandelt, dann im einzelnen darstellt, welche Probleme in Schule, Ausbildung und Beruf oder auch in der Familie auftreten können. Ein eigenes Kapitel ist der Gefahr, einer Sucht zu verfallen, gewidmet. Als erfahrene Praktikerin gibt sie schließlich viele konkrete Tipps, wie mit der Störung zu verfahren ist und was Abhilfe schaffen kann, und sie beantwortet Fragen, die häufig in Zusammenhang mit AD(H)S auftauchen.

Verlagsinformation borromedien

Bücherei

 

Der Träger

Pastoralverbund Delbrück
Kirchplatz 11, 33129 Delbrück
Telefon 05250 53212
pv-delbrueck.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen