Ein junger Mann muss seine Unschuld beweisen.

Jamal Salaoui verbringt seinen Urlaub in der Normandie, wo er dafür trainiert, trotz seiner Beinprothese beim Ultramarathon auf dem Mont Blanc teilzunehmen. Bei einem seiner morgendlichen Trainingsläufe entdeckt er eine junge Frau, die außer sich vor Panik zu sein scheint und im Begriff ist, sich von den Klippen zu stürzen. Jamal versucht, sie zu retten, aber die Frau springt. Bald schon wird ihm klar, dass die Polizei trotz seiner Aussage von einem Mord ausgeht und ihn als Hauptverdächtigen betrachtet. Für den jungen Mann beginnt ein Alptraum. Er versucht auf eigene Faust, seine Unschuld zu beweisen, aber die anderen Personen, die ebenfalls Zeugen des Unfalls waren, sind plötzlich verschwunden. Zudem spielt ihm ein Unbekannter immer wieder Informationen über ganz ähnliche Fälle zu, die sich in der Vergangenheit zugetragen haben. Es kommen immer mehr verblüffende Parallelen zu den vor Jahren geschehenen Morden ans Licht...

Verlagsinformation

Bücherei

Der Träger

Pastoralverbund Delbrück
Kirchplatz 11, 33129 Delbrück
Telefon 05250 53212
pv-delbrueck.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen